Previous
Next

Dr. Sabine Burger

Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie

Als Fachärztin für Innere Medizin mit Schwerpunkt Hämatologie und Onkologie ist mir vor allem die Prävention internistischer Erkrankungen ein Anliegen. Dazu braucht es eine sorgfältige Anamnese mit Screening von Risikofaktoren, eine präventive Lebensstilberatung sowie regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen. Im Bedarfsfall ist die rechtzeitige medizinische Therapie z.B. von Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes, Fettstoffwechselstörungen u.s.w., noch vor Auftreten von Spätkomplikationen entscheidend. Dabei möchte ich Patient: innen, nicht Laborbefunde oder Diagnosen, ganzheitlich und individualisiert behandeln. Eine umfassende verständliche Aufklärung, das Ernstnehmen von Beschwerden, ein adäquates Monitoring der Therapien und der damit verbundenen Nebenwirkungen sowie Gespräche auf Augenhöhe bilden dafür die Basis. Auch das Respektieren persönlicher Wünsche und Lebensvorstellungen gehört dazu.

Krebserkrankungen können leider in jedem Lebensalter vorkommen. Für die Betroffenen kommt die Diagnose häufig völlig unerwartet und ist mit großer Verunsicherung, zahlreichen Ängsten und oft auch schlicht mit Überforderung verbunden. Als Onkologin möchte ich mir in meiner Ordination Zeit nehmen, alle Befunde und therapeutischen Möglichkeiten in Ruhe, ohne Zeitdruck und wiederholt zu besprechen. Durch meine Tätigkeit im Hanusch Krankenhaus mit interdisziplinärer Vernetzung kann ich Ihnen zudem Beratung und Zugang zu neuesten Therapieansätzen anbieten, welche oft nur im Rahmen klinischer Studien verfügbar sind. Als Fachärztin für Innere Medizin werden vorhandene internistische Begleiterkrankungen im Behandlungskonzept mitberücksichtigt und laufend reevaluiert. Auch nach Abschluss einer onkologischen Behandlung liegt mir die weitere internistische Betreuung mit spezialisierter onkologischer Nachsorge am Herzen.

Ausbildungen & berufliche Tätigkeiten

Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und internistische Onkologie Hanusch Krankenhaus

Aktuell: interdisziplinäre onkologischen Nachsorgeambulanz (IONA) im Gesundheitszentrum Mariahilf

Schwerpunkte: multiples Myelom, Lymphom- und Leukämieerkrankungen, autologe Stammzellentransplantation, wissenschaftliche Mitarbeit in klinischen Studien

Ausbildung

Promotion 2005 Medizinische Universität Wien

Facharztausbildung an der 1. Med. Abteilung Klinik Ottakring (ehemals Wilhelminenspital)

Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Innere Medizin und der Österreichischen Gesellschaft für Onkologie und Hämatologie

Diplom der Österreichischen Ärztekammer für Palliativmedizin

Notarztdiplom der Österreichischen Ärztekammer

Sprachen: Deutsch, Englisch

Ordinationszeiten
Donnerstag 14 bis 19 Uhr

Kontakt
+43 1 876 42 45
drburger@medizininoberstveit.at

Kontakt

Rufen Sie uns jederzeit an

+43 1 876 42 45

Besuchen Sie uns persönlich

Hietzinger Hauptstrasse 143 1130 Wien

Schreiben Sie uns eine E-Mail

ordination@medizininoberstveit.at

Orthopädie

Karpaltunnelsyndrom
Tendovaginitis stenosans
Tendovaginitis stenosans de Quervain
Bouchard-Arthrose
Heberden-Arthrose
Rhizarthrose
Morbus Dupuytren
Ganglion/Überbein

Tennisarm und Golfellenbogen
Ellenbogenarthrose
Sulcus nervi ulnaris Syndrom

Impingementsyndrom
Kalkschulter (Tendinitis calcarea)
Rotatorenmanschettenruptur
Schultergelenksabnützung
Schultersteife (Frozen Shoulder)

Protrusio
Prolaps/Lumboischalgie
Spondylarthrose/Osteochondrose

Coxarthrose und Hüftgelenkersatz
Meralgia paraesthetica sog. Bernhardt-Roth-Syndrom
Musculus-piriformis-Syndrom
Psoassyndrom oder Psoasreizung

 

Knieprobleme und Knieschmerzen
Meniskusverletzungen
Kreuzbandriss
Seitenbandverletzungen
Patellaspitzensyndrom (Jumpers Knee)
Baker-Zyste (Poplitealzyste)
Morbus Ahlbäck
Osteochondritis dissecans (OD)
Morbus Osgood-Schlatter
Patellaluxation, Verrenkung der Kniescheibe
Chondromalacie-Patellae (Femoropatellare Schmerzsyndrom)
Genu Varum / Genu Valgum
Gonarthrose

Fußschmerzen
Sprunggelenksverletzungen
Arthrose im oberen Sprunggelenk
Syndesmosen-Ruptur
Sinus-Tarsi-Syndrom
Tarsaltunnel-Syndrom
Spreizfuß
Knickfuß/Senkfuß
Hammerzehen und Krallenzehen
Hallux valgus
Hallux rigidus
Haglundexostose
Fersensporn
Achillessehnenriss

Allgemeinchirurgie

Appendektomie (Entfernung des Blinddarms) auch LSK, SIL

Antireflux-Operation(bei Sodbrennen und Zwerchfellbruch, Fundoplikatio Nissen/Toupet) LSK

Bariatrische Eingriffe (Magenbypass, Magenschlauchresektion bei morbiderAdipositaas) LSK

Cholezystektomie (Entfernung der Gallenblase) LSK, Needlescopic, SIL

Darmresektionen bei Krebs oder gutartigen Erkrankungen (z.B. Divertikulose) LSK

Magenresektion LSK

Leisten-/ Schenkelbruchoperation auch LSK

Narbenbruchoperation auch LSK

Nabelbruchoperation

Hautgeschwulst z.B. Lipom (Fettgeschwulst), Ganglionentfernung

Krampfadern (minimal invasiv: RFA, EVLT, oder konventionell Crossektomie und Stripping) in Tumeszenz und Sedierung auch tagesklinisch

Hämorrhoidenoperation (verschiedene Techniken)

Marisken

Analfissur

Sakraldermoid („Zwilling“)

Coloskopie (Darmspiegelung) ambulant im KH Göttlicher Heiland

Gastroskopie (Magenspiegelung) ambulant im KH Göttlicher Heiland

Wenn erwünscht mit Sedierung (Dämmerschlaf) oder tiefer Sedierung („sanfte Narkose“)

Rektoskopie (Untersuchung des Mastdarms) in der Ordination

Physiotherapie & Osteopathie

Auf Basis eines detaillierten Anamnesegesprächs, der Analyse von Haltung und Bewegungsverhalten und einer körperlichen Untersuchung mittels ausgewählter manueller Tests werden Bewegungseinschränkungen und –veränderungen aufgespürt, die einer ausgeglichenen und normalen Körperfunktion entgegenwirken.

Die Ursache des Problems wird zielgerichtet mit manuellen Techniken und Übungen behandelt, mit dem Ziel den PatientInnen eine optimale Bewegungs- und Schmerzfreiheit und der damit verbundenen hohen Lebensqualität zu ermöglichen oder auch bereits präventiv der Entwicklung von Problemen vorzubeugen.

Für einen langfristigen Erfolg wird viel Wert auf das Verständnis für das eigenständige positive Verhalten und Strategien zur Selbsthilfe gelegt.

Psychiatrie




Persönlichkeitsstörungen
Demenzerkrankungen

Kooperationspartner

DDr. David Kesztehlyi

San Vito Apotheke

All rights reserved © 2020 MIO Medizin in Ober St. Veit  |  Impressum | Datenschutzerklärung